•  

E-Learning-Books
ÖAZtara Nr. 09/2017 - Schutzimpfungen für Erwachsene

Schutzimpfungen - Rechtliche, ethische und medizinische Aspekte

Gerhard Aigner
Österreich-Verlag

EUR 45,00
ISBN: 978-3-7046-6786-1

Impfskepsis und Impfmüdigkeit - ein echtes Dilemma?!
Die Beiträge in diesem Buch beleuchten das Thema "Schutzimpfungen" umfassend aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln und Disziplinen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Frage der rechtlichen Aufklärung und Haftung insbesondere bei Schulimpfaktionen. Es wird aber auch die Rolle der Angehörigen der Gesundheitsberufe eingehend betrachtet und die Frage erörtert, ob zB die kategorische Anlehnung von Impfungen durch einen Arzt eine Berufspflichtverletzung darstellt oder ob man Mitarbeiter im Gesundheitsbereich zu einer Impfung verpflichten kann. Ein besonderes Augenmerk gilt auch der Impfung von vulnerablen Gruppen (insbesondere Kinder und Migranten) und der Erörterung der elterlichen Verantwortung: Kann der mangelnde Impfschutz eine Kindeswohlverletzung darstellen? Nicht zuletzt werden die ethischen Aspekte erläutert und die psychologischen Gründe für eine mögliche Impfangst erörtert sowie ein rechtshistorischer Überblick über die Schutzimpfungen gegeben..

Zur BuchbestellungBuchbestellung>>

 Zurück>>

© 2018 Buchaktuell – Die Buchhandlung der Österreichischen Apotheker-Verlagsgesellschaft m.b.H.
Spitalgasse 31A · A-1090 Wien · Telefon: +43 1/402 35 88-30 · Fax: +43 1/406 59 09 · buchaktuell@apoverlag.at

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 8:00 - 18:00 Uhr · Samstag: 9:00 - 13:00 Uhr
(Juli und August samstags geschlossen. An Adventsamstagen bis 18:00 Uhr geöffnet.)