•  

Autorengespräch am 19. Februar 2019 bei Buchaktuell!

Marie-Theres Arnbom präsentiert ihr neues Buch "Ihre Dienste werden nicht mehr benötigt" bei Buchaktuell!

Wann: Dienstag, 19. Februar 2019
Beginn: 18:00 Uhr
Wo: Buchaktuell - 1090 Wien, Spitalgasse 31A (So kommen Sie zu uns)

Im Anschluss dürfen wir Sie mit feinem Fingerfood und Getränken verwöhnen.

Anmeldungen bitte unter Tel.: 01/402 35 88-30 oder Mail an buchaktuell@apoverlag.at

Ihre Dienste werden nicht mehr benötigt
Aus der Volksoper vertrieben - Künstlerschicksale 1938
Amalthea-Verlag

ISBN: 978-3-99050-142-9
EUR 25,-

Wien, März 1938. Die Machtübernahme der Nationalsozialisten bringt für die Volksoper gravierende Veränderungen mit sich: Die Direktoren Jean Ernest und Alexander Kowalewski werden sofort ausgetauscht, Entlassungen auf allen Ebenen des Hauses folgen, von Opernsängerinnen und -sängern über Dirigenten, Orchestermusiker und Librettisten bis hin zum Theaterarzt.
Auf Basis von bisher unbekannten Archivbeständen, Lebenserinnerungen und Gesprächen mit Nachkommen skizziert die Autorin den Lebensweg der Vertriebenen in der Emigration. Einige konnten sich erfolgreich neue Existenzen aufbauen, manche fanden in den Vernichtungslagern den Tod. Die meisten sind vergessen. Ihnen wird nun ihre Geschichte zurückgegeben.

Die Autorin

Marie-Theres Arnbom, geboren 1968 in Wien, ist Historikerin, Autorin, Kuratorin und Kulturmanagerin. Sie studierte Geschichte und Musikwissenschaft an der Universität Wien.

Arnbom spielt auf vielfältige Weise eine gestaltende Rolle auf der kulturellen Landkarte Österreichs. Seit 1998 veröffentlicht sie einerseits Bücher und Beiträge zu zeit- und kulturhistorischen Themen und ist andererseits auch im musikdramaturgischen Bereich tätig, wo sie für die großen österreichischen Konzertveranstalter zahlreiche Programmhefte und Artikel schreibt.

Gemeinsam mit Christoph Wagner-Trenkwitz gründete sie das Forschungsinstitut für Operette und Unterhaltungstheater und 2004 das Kindermusikfestival St. Gilgen, das seither ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil des Musiksommers im Salzkammergut ist.

© 2019 Buchaktuell – Die Buchhandlung der Österreichischen Apotheker-Verlagsgesellschaft m.b.H.
Spitalgasse 31A · A-1090 Wien · Telefon: +43 1/402 35 88-30 · Fax: +43 1/406 59 09 · buchaktuell@apoverlag.at

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 8:00 - 18:00 Uhr · Samstag: 9:00 - 13:00 Uhr
(Juli und August samstags geschlossen. An Adventsamstagen bis 18:00 Uhr geöffnet.)