•  

Autorengespräch am 12. November 2019 bei Buchaktuell!

David Österle präsentiert sein neues Buch "Freunde sind wir ja eigentlich nicht" bei Buchaktuell!

Wann: Dienstag, 12. November 2019
Beginn: 18:00 Uhr
Wo: Buchaktuell - 1090 Wien, Spitalgasse 31A (So kommen Sie zu uns)

Im Anschluss dürfen wir Sie mit feinem Fingerfood und Getränken verwöhnen.

Anmeldungen bitte unter Tel.: 01/402 35 88-30 oder Mail an buchaktuell@apoverlag.at

Freunde sind wir ja eigentlich nicht
Hofmannsthal, Schnitzler und das Junge Wien
Kremayr & Scheriau-Verlag

ISBN: 978-3-218-01162-4
EUR 22,-

Das Junge Wien – eine Gruppe junger Literaten: der Dichter-Dandy Richard Beer-Hofmann, der Schriftsteller und Arzt Arthur Schnitzler, das literarische Wunderkind Hugo von Hofmannsthal, weiter im Hintergrund: Hermann Bahr, Netzwerker und selbsternannter „Gründer“ des Jungen Wien, und nicht zuletzt der Schriftsteller und Feuilletonist Felix Salten, der mit „Bambi“, von Walt Disney verfilmt, postum Berühmtheit erlangen sollte. Zehn Jahre lang um die Jahrhundertwende fühlten sich die Autoren in lockerem Kreis einander verbunden.  
David Österles Gruppenbiografie nähert sich dem bedeutenden Literatenkreis kaleidoskopisch. Er betrachtet ihr Schreiben am Übergang von Tradition und Moderne, zwischen Historismus und Erneuerung, Ästhetentum und Engagement.

Der Autor

David Österle ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und seit 1. Jänner 2018 stellvertretender Direktor des Ludwig Boltzmann Instituts für Geschichte und Theorie der Biographie in Wien. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die Literatur der Wiener Moderne, Kulturtheorie und Geschichte der Biografie.
© 2019 Buchaktuell – Die Buchhandlung der Österreichischen Apotheker-Verlagsgesellschaft m.b.H.
Spitalgasse 31A · A-1090 Wien · Telefon: +43 1/402 35 88-30 · Fax: +43 1/406 59 09 · buchaktuell@apoverlag.at

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 8:00 - 18:00 Uhr · Samstag: 9:00 - 13:00 Uhr
(Juli und August samstags geschlossen. An Adventsamstagen bis 18:00 Uhr geöffnet.)