Arznei- und Heilpflanzen interessant aufbereitet
Wer Heilpflanzen selbst zubereiten will, sollte unbedingt auf die richtige Wahl und die richtige Dosis achten. Verwechslungen mit Giftpflanzen können tödlich enden oder unangenehme Nebenwirkungen hervorrufen. Das Kräuterbuch führt als Ratgeber duch die Welt der wichtigsten Kräuterpflanzen. Diese werden nach botanischen Gesichtspunkten, aber auch hinsichtlich ihrer Wirkungsweise und Zubereitung erklärt.

Für Bestellung und Preisinformation klicken Sie bitte Detailinfo!

Zwischen Konfrontation und Kooperation

Johann Peter Frank und die Apotheker
Johann Peter Frank war gegen Ende des 18. Jahrhunderts einer der großen Macher der österreichischen Gesundheitspolitik. Das gesamte Leben des Menschen, sozusagen von der Wiege bis zur Bahre, nach medizinischen Gesichtspunkten zu gestalten, das war das Ziel seines Systems einer vollständigen medicinischen Policey. Auch das Apothekenwesen wollte Frank von Grund auf neu regeln. Seine Einstellung zu den Apothekern schwankt zwischen den Polen Konfrontation und Kooperation.

Thomas K. Langebner schildert kenntnisreich Franks Kampf mit den öffentlichen Apothekern und seine Bemühungen, die Arzneiversorgung der Spitäler zu verbessern. Zugleich zeigt er auf, wie erstaunlich aktuell manche von Franks Ideen auch heute noch sind. Ein spannender und kurzweiliger Streifzug durch die Frühzeit des Gesundheitswesens.

Autor
Dr. Thomas K. Langebner

Format
21 x 15 cm, 80 Seiten

ISBN-Nr.
978-3-85200-247-7

NETTO: 18,00 €
(ArtNr. 0095190)
Bestellmenge: in den Warenkorb
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer!
© 2017 Österreichische Apotheker-Verlagsgesellschaft m.b.H.
Spitalgasse 31A · A-1090 Wien · Telefon: +43 1/402 35 88 · Fax: +43 1/402 35 88-542 · direktion@apoverlag.at